Was ist eine Kryptowährung?

Kryptowährung (oder Kryptografie) ist ein umstrittenes digitales Gut, das als kryptografisches Austauschmedium verwendet werden soll, um Ihre Transaktionen, zusätzliche Monitore und Vermögensübertragungen zu sichern. Kryptowährungswerte sind eine Art digitale Währung, alternative Währung und virtuelle Währung. Kryptowährungen verwenden eine dezentrale Verwaltung anstelle eines zentralisierten Systems von elektronischem Geld und Zentralbanken.

Die dezentrale Kontrolle über jede Kryptowährung funktioniert über die Blockchain, die die Grundlage öffentlicher Transaktionen ist, die als verteiltes Register fungieren.

Formale Definition

Laut Jan Lansky ist ein Cryptomay ein System, das vier Bedingungen erfüllt:

  • Die Richtlinie bestimmt, ob neue Kryptowährungseinheiten erstellt werden können. Wenn neue Kryptowährungseinheiten entwickelt werden können, identifiziert das System die Umstände der Quelle mit dem Eigentum an diesen neuen Einheiten.
  • Wenn zwei verschiedene Aufträge eingegeben werden, um den Kauf derselben kryptografischen Geräte zu ändern, führt das System nicht mehr als einen von ihnen aus.
  • Das System erlaubt Transaktionen mit Änderung des Eigentümers eines kryptografischen Geräts. Eine Transaktionserklärung kann nur von einer juristischen Person ausgestellt werden, die die derzeitigen Eigentümer dieser juristischen Personen nachweist.
  • Der Besitz von Geräten in einer Kryptowährung kann nur kryptografisch angezeigt werden.

Überblick

Dezentralisierte Kryptografie produziert kollektiv das gesamte System kryptografischer Dienste mit einer Rate, die festgelegt wurde, als das System erstellt wurde und öffentlich bekannt ist. In der zentralisierten Banken- und Wirtschaftspolitik wie der Federal Reserve kontrollieren Verwaltungsausschüsse oder Regierungen die Geldversorgung, indem sie Einheiten von Treuhandgeldern drucken oder zusätzliche digitale Bücher verlangen. Im Fall einer dezentralisierten Kryptowährung können Regierungen oder Unternehmen keine neuen Einheiten hervorbringen, und dennoch sind sie nicht mit anderen Unternehmen, Banken oder Organisationen kompatibel, die Eigentumskosten haben. Das wichtigste technische System, das auf dezentralen Kryptowährungen basiert, wurde von einer Gruppe oder Person namens Satoshi Nakamoto geschaffen.

Ab Mai 2018 existierten über 1.800 kryptotransparente Spezifikationen. Das System der Registrierung, Sicherheit, Integrität und Ausgewogenheit von Kryptowährungen https://www.janinakindt.de/krypto-crash/ wird von einer Gemeinschaft sich gegenseitig misstrauischer Parteien, Minderjährige genannt, aufrechterhalten, die ihren Computer verwenden, um den Zeitpunkt einer Transaktion zu bestätigen, indem sie sie mit einem bestimmten Zeitstempel zum Hauptbuch hinzufügen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.