Betrug bei Spiel und Sport

 

Ich dachte vor kurzem nach über den Betrug im Sport und in Spielen, nachdem ich einen Artikel über intersexuelle Sportler gelesen hatte. Dies ist ein interessantes Thema und wie es behandelt wird hängt mit aktuellen Themen in der Gesellschaft zusammen, insbesondere mit den „woke“ Ideen der „politisch korrekten“ denkenden Masse (auch SJW Gedankengut genannt, ‘social justice warriors’), aber darauf werde ich hier nicht näher eingehen.

 

Im Sport gab es schon immer eine Tendenz zu betrügen, was meistens darin besteht „die Regeln zu brechen“, zum Beispiel um das zu tun, was andere ihrer Meinung nach auch tun (z. B. das verwenden von bestimmte Stimulanzien wie Wachstumshormone usw.). Manche Leute interessieren sich einfach nicht für die Moral, aber die meisten Leute rechtfertigen es doch in irgendeiner Weise für sich selbst, wie zum Beispiel „jeder an der Spitze verwendet Steroide“ und „um zu gewinnen, braucht man Steroide“.

Ich habe vor langer Zeit in meiner Jugend von einem solchen Fall in der Leichtathletik gelesen oder gehört, dass ein Kugelstoßer auf Lebenszeit gesperrt wurde. Ich sagte zu einem Freund: „Was für ein Idiot, er hat jahrelang trainiert und alles weggeworfen“. In Wirklichkeit könnte es sein, dass solche Leute den Sport nicht wirklich genießen, sondern ihn hauptsächlich als Möglichkeit sehen Geld zu verdienen, insbesondere mit Werbeverträgen. In diesem Fall ist es sinnvoll zu versuchen die Spitze zu erreichen um gut bezahlte Sponsorenverträge zu erhalten, da sie die Besten bevorzugen, nicht ein “mitläufer” der gar keine Gewinnchancen hat, es sei denn es gibt einen anderen Aspekt den der Sponsor ausnutzen kann, wie z.B. “unser lokaler Junge” für ein Unternehmen das sich in derselben Gegend befindet in der der Athlet aufgewachsen ist und mit dem er Verbindungen hat. Es kann solche Fälle geben, aber die sportlichen Ergebnisse zählen am meisten.

 

Viele Leute denken auch einfach nicht an die Konsequenzen, sie halten sich für schlauer als andere und glauben sie werden nicht erwischt. Es scheint dass nicht erwischt zu werden weil Tester hinter den neuesten Methoden und Mitteln des Dopings laufen eher ein Grund dafür ist, warum Doper nicht erwischt werden. Aus einer anonymen Fragenliste vor einem Treffen vor einigen Jahren hat die IAAF (=World Athletics) herausgefunden, dass etwa die Hälfte der Athleten zugab irgendeine Form von Doping zu verwenden. Fast keiner wurder aber erwischt…

 

In Spielen ist normalerweise nicht viel Geld im Spiel und daher sind die Gründe für das Schummeln meistens Prestige und meiner Meinung nach eine Steigerung des Selbstwertgefühls, obwohl dies auf einer Lüge basiert. Es gibt einige E-Sport-Spieler, die viel Geld verdienen aber Sie können nicht schummeln indem Sie auf den Computern spielen die in Turnieren verfügbar gestellt wurden, oder bei denen Sie mit einem bestimmten (aufgespielten) Programm spielen. Vielleicht ist es dort wieder echtes Doping?

 

In Computerspielen, bei denen Sie auf Ihrem eigenen Computer oder Ihrer eigenen Konsole spielen, ist eine Menge möglich an Betrug, man kann beispielsweise Abschnitte wiederholen, bis man alles richtig gemacht hat, man kann das Spiel verlangsamen und dann aus den Spieldaten ein Video mit normaler Geschwindigkeit erstellen. Es gibt auch Fälle, in denen das was andere als Betrug betrachten einfach darin besteht Ihr Gehirn zu benutzen um die Regeln zu interpretieren und das zu tun was erlaubt ist. Bei einigen alten Spielhallen-Spielen, bei denen schnelles Drücken von Tasten erforderlich ist um eine größtmögliche Laufgeschwindigkeit zu erreichen haben Leute verschiedene Techniken verwendet wie zum Beispiel das Schwingen eines Bleistifts auf diesen beiden Tasten oder das Rollen der Finger. Ist das Betrug oder nur das Gehirn benutzen und das Erlaubte tun? So war es sicher nicht gemeint das Spiel zu spielen, aber dieses Argument was gemeint ist oder nicht ist meines Erachtens kein wirklich gutes Argument. Du kannst zum Beispiel bei ‘Defender’ es so betrachten: “Du musst die Leute retten”, während ich (und andere Leute) eine Taktik verwende die darin besteht nur ein paar ‘Leute’ am Leben zu erhalten. Ich werde sogar viele von ihnen auf den höheren Ebenen erschiessen um in der Lage zu sein mit dem Wahnsinn umzugehen der bei höheren Geschwindigkeiten auf höheren Ebenen vor sich geht. Das war nicht die Idee der Designer aber es ist notwendig um wirklich hohe Punktzahlen zu erzielen. Man kann den Punktezahl als das Endziel betrachten und daher ist alles tun was erforderlich ist um einen höchstmöglichen Punktzahl zu erzielen dann völlig in Ordnung.

In Casinospielen ist das Kartenzählen illegal, und vermutlich werden die dort verwendeten Techniken zur Erkennung solcher Dinge auch in den Computer-/Web Versionen wie bei Bob Casino Österreich‎ verwendet. Betrug zu zeigen oder zu beweisen ist, wie beim Aufdecken von Doping, normalerweise schwer, und in gewisser Weise ist es wie ein Strategiespiel bei dem beide seiten, die versuchen bei verwendung verschiedener Methoden entweder zu betrügen oder den Betrug aufzudecken…

Leave a Reply

Your email address will not be published.