Erhalten Sie hier Antworten auf Ihre Fragen zur Zahnpflege

Verschwenden Sie keine Zeit damit, Ihre Zähne zu vernachlässigen. Sobald Sie aufhören, sich um sie zu kümmern, können Sie unter Problemen wie Zahnfleischerkrankungen, Karies und Abszessen leiden. Um Verantwortung für Ihre Zahngesundheit zu übernehmen, lesen Sie weiter.

Um die Effektivität des Putzens zu maximieren, achten Sie darauf, die Zahnbürste im richtigen Winkel zu halten. Die Bürste sollte in einem Winkel von 45 Grad zum Zahnfleischrand gehalten werden. Dieser Winkel ermöglicht es der Bürste, bis in die Bereiche zwischen dem Zahnfleischrand und den Zähnen zu gelangen. Plaque neigt dazu, sich in diesen Bereichen anzusammeln, und die Verwendung des richtigen Winkels kann dazu beitragen, dies zu minimieren.

Karies entsteht, wenn der Zahnschmelz schwächer wird. Bakterien, die auf den Zähnen schmachten dürfen, sind nur eine Sache, die hilft, den Zahnschmelz zu schwächen. Um Karies vorzubeugen, besuchen Sie Ihren Zahnarzt mindestens zweimal im Jahr für eine professionelle Zahnreinigung. Ihr jährlicher Besuch beim Zahnarzt Zürich sollte eine Karieskontrolle beinhalten.

Achten Sie darauf, Ihre Zähne mindestens zweimal täglich zu putzen, wenn nicht öfter, wenn Sie schöne Zähne haben möchten. Am Morgen ist es notwendig, Ihre Zähne zu putzen, um Bakterien zu entfernen, die sich über Nacht angesammelt haben. Nachts verringert das Bürsten die Essensreste, die Sie in Ihrem Mund haben.

Machen Sie Ihren kleinen Kindern das Zähneputzen Spaß, damit sie sich daran gewöhnen wollen. Spielen Sie Spiele mit Ihrem Kind, wie z. B. zu sehen, wer am längsten braucht, um sich die Zähne zu putzen. Schenken Sie Kindern Aufkleber oder Sterne für die Durchführung von Routinen, die das Zähneputzen beinhalten, und kaufen Sie ihnen ein kleines Geschenk, wenn sie ihre Zähne eine bestimmte Anzahl von Tagen hintereinander geputzt haben.

Fruchtsaft ist gesund für deinen Körper, aber zu viel davon kann deinen Zahnschmelz schädigen. Nach dem Verzehr von Zitrusfrüchten oder dem Trinken von Zitrussaft sollten Sie sich gründlich die Zähne putzen. Dies hilft zu verhindern, dass Kohlensäuren Ihren Zahnschmelz beschädigen.

Wenn Sie Ihr Wasser aus einem Brunnen beziehen, erhalten Sie möglicherweise nicht das notwendige Fluorid. Um sicherzustellen, dass Sie das für die Zahngesundheit notwendige Fluorid erhalten, verwenden Sie eine fluoridierte Zahnpasta und ein Mundwasser. Diese Produkte helfen Ihren Zähnen, das notwendige Fluorid aufzunehmen, um gesunde Zähne zu fördern.

Es liegt auf der Hand, dass eine unzureichende Zahnpflege schwerwiegende Folgen haben kann. Wenn Sie wollen, dass Ihre Zähne gut zu Ihnen sind, müssen Sie gut zu ihnen sein. Verwenden Sie diesen Rat, um jahrelang gesunde Zähne zu haben und Zahnreue zu vermeiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.