Bucherer deneme bonusu veren siteler 2022 casino siteleri deneme bonusu veren siteler gaziantep escort bayan gaziantep escort porno maltepe escort deneme bonusu veren siteler 2023 instagram takipçi satın al Bonus veren siteler porno Meritroyal bet

5 Fehler von neuen Anlegern an der Börse, die du vermeiden solltest

Es gibt viele Gründe, warum Menschen in Aktien investieren.

Manche tun es, um Geld zu verdienen, andere, um ein bisschen mehr aus ihrem Geld zu machen.

Aber was auch immer der Grund ist, es gibt einige Fehler, die man beim Investieren in Aktien machen kann.

In diesem Blogartikel werden wir fünf der häufigsten Fehler besprechen und was man tun kann, um sie zu vermeiden.

Fehler Nr. 1: Zu hohe Erwartungen haben

Der erste Fehler, den viele Anleger machen, ist, zu hohe Erwartungen zu haben.

Viele denken, dass sie sofort reich werden, wenn sie nur in die richtigen Aktien investieren.

Aber das ist nicht realistisch und leider eine falsche Vorstellung.

Aktien sind eine langfristige Investition und es dauert oft Jahre, bis man sein Geld verdoppeln oder gar verdreifachen kann.

Also setze deine Erwartungen nicht zu hoch und sei geduldig!

Wenn du dich auf die Suche nach dem großen Reibach machst, wirst du schnell enttäuscht werden, denn Aktienhandel ist kein Glücksspiel, sondern eine langfristige Investition in Unternehmen.

Vergiss zu Beginn deiner Karriere auch den Hebel! Eine gehebelte Anlage ermöglicht dir große Gewinne bei geringen Einsätzen – aber sie birgt auch ein hohes Risiko für hohe Verluste.

Taste dich für deine ersten Investments lieber mit kleinen Beträgen an die Materie heran.

Fehler Nr. 2: Zu viel riskieren

Ja, mit einem hohen Risiko geht oft auch eine hohe Rendite ein, aber gerade Anfänger machen den Fehler, dass sie zu viel Risiko eingehen.

Der zweite Fehler, den Anleger machen, ist, zu viel zu riskieren.

Viele denken, dass sie nicht genug verdienen können, wenn sie nicht genug riskieren.

Ja, je höher das Risiko, das du eingehst, desto höher ist auch der potenzielle Gewinn, den du machen kannst.

Aber: Wenn du zu viel riskierst, kannst du sehr einfach alles verlieren.

Und wenn du einmal alles verloren hast, kannst du dein Geld gar nicht mehr vermehren.

Also sei vorsichtig und riskiere nicht mehr als du dir leisten kannst zu verlieren.

Fehler Nr. 3: Aktien kaufen und verkaufen, ohne die Firma zu kennen

Der Dritte Fehler neuer Investoren: Aktien kaufen und verkaufen, ohne die Firma dahinter überhaupt zu kennen

Der dritte Fehler ist, Aktien zu kaufen oder zu verkaufen, ohne die Firma wirklich zu kennen.

Viele Leute denken, sie können einfach in irgendeine Firma investieren und Geld verdienen.

Aber auch das stimmt nicht.

Du musst die Firma kennen und verstehen, was sie tun, bevor du in sie investierst.

Du musst wissen, was die Firma macht und ob, und vor allem wie, sie Geld verdient.

Andernfalls riskierst du dein Geld zu verlieren, weil du irgendeinem Guru in einem Forum gefolgt bist.

Fehler Nr. 4: Sich von Emotionen leiten lassen

Wichtig: Lasse dich bei deinen Investment-Entscheidungen nie von deinen Emotionen leiten, sondern behalte immer einen kühlen Kopf!

Der vierte Fehler ist, sich von Emotionen leiten zu lassen.

Viele Menschen lassen sich von ihren Gefühlen beeinflussen und entscheiden dann, ob sie in eine Aktie investieren oder nicht.

Das ist ein großer Fehler.

Du solltest immer rational denken und entscheiden, ob du in eine Aktie investieren willst oder nicht.

Lass‘ dich nicht von deinen Gefühlen beeinflussen!

Ein Emotionaler Trade ist in aller Regel ein sehr schlechter Trade!

6. Fehler Nr. 5: Aktien kaufen und verkaufen, ohne einen Plan zu haben

Wenn du Investierst, solltest du immer einen klaren Plan und ein klares Ziel vor Augen haben

Der fünfte und letzte Fehler ist, Aktien zu kaufen oder zu verkaufen, ohne einen Plan zu haben.

Viele Menschen tun dies einfach auf gut Glück und hoffen auf das Beste.

Aber auch das ist (oh Wunder) keine gute Strategie.

Du solltest immer einen Plan haben und wissen, warum du in eine bestimmte Aktie investierst oder sie verkaufst.

Vor allem solltest du einen Plan haben, wann du eine Aktie kaufst und wann du sie verkaufst.

Fazit

Aktien zu kaufen und zu verkaufen ist technisch einfach und für jedermann möglich.

Kaufst und verkaufst du Aktien an der Börse aber blind und nach deinem Bauchgefühl, wird deine Performance nahe dem sprichwörtlichen Affen sein, der Dartpfeile auf eine Liste mit Unternehmen wirft.

Vielleicht hast du Glück und deine Aktie steigt, aber Glück ist nichts, worauf du einen langfristigen Vermögensaufbau basieren solltest.

Handele daher mit Verstand, habe einen klaren Plan, beschäftige dich mit dem Unternehmen in das du investierst und manage dein Risiko und sei nicht zu gierig.

Hältst du dich an diese wenigen Grundregeln, bist du auf einem guten Weg, was das erfolgreiche Investieren in Aktien angeht.

Wenn du mehr über persönliche Finanzen und das Investieren lernen möchtest, schaue dir gerne auch einmal diese Seite auf Instapaper oder diesen Telegram Kanal an, wo du viele weitere spannende Artikel rund um das Thema Investieren in Aktien, Edelmetalle und Immobilien sowie finanzielle Freiheit und finanzielle Bildung findest.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

deneme bonusu veren siteler deneme bonusu gaziantep escort bayan gaziantep escort